Die Patronatskirche des Ritterguts Völkershausen

Patronatskirche Völkershausen

Der Kirchturm stammt aus dem 14. Jahrhundert. Das Kirchenschiff stammt in seiner jetzigen Ausgestaltung aus dem Jahr 1729. Wie das frühere Kirchschiff aussah, ist nicht überliefert. Unter dem Altarraum wurde eine Hufeisenapsis aus dem 8. Jahrhundert gefunden (aus der Merowingerzeit). In dieser Zeit war der heilige Bonifatius von Papst Gregor II. damit beauftragt, Thüringen zu christianisieren. Da Völkershausen in dieser Zeit zu Thüringen gehörte,ist nicht ausgeschlossen, daß Bonifatius an dieser Stelle bereits eine Kirche erbaute. Bonifatius ist heute als Schutzpatron der Kirche als Sandsteinfigur neben dem Eingang aufgestellt.


Patronatskirche Völkershausen von innen

Heiraten in der Patronnatskirche zu Völkershausen